Energieschub für zwischendurch

21. Dezember 2021

Jeder hängt mal durch und benötigt am besten sofort eine kleine Stärkung. Der Griff zum Schokoriegel ist da häufig schnell getan. Viel gesünder sind diese selbst gemachten Energie-Bällchen, die uns mit lang anhaltender Energie versorgen. Probierts mal aus.

Und wer noch ein Geschenk sucht, der kann mit den leckeren Bällchen in einem schönen Glasgefäß Freude bereiten.

Energie-Bällchen Variante 1

Energie-Bällchen © Julia Timling

Zutaten


1 Tasse Mandeln
1 Tasse Cashewnüsse
1 Tasse Datteln
2 TL Kakao
1 TL Chiasamen
2 – 3 TL Kokosöl

Zubereitung


Alle Zutaten fein hacken. Zu einer Masse vermengen und Bällchen formen. Dazu die Hände etwas anfeuchten, dann gehts leichter.

Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen – so schmecken sie am besten.

Haltbar sind die Bällchen gut gekühlt ca. 1 – 2 Wochen.