Offen. Allem und allen gegenüber.

LzO-Mitarbeiter im Porträt

14. Januar 2022
Wenn Sascha Uschkurat Lust auf eine Fahrt mit einem seiner selbst umgebauten Motorräder hat, wählt er meist einen Einsitzer. Dann ist er einfach nur für sich – und der Kopf frei. © privat

Wer auf den Wohnsitz von Sascha Uschkurat in Oldenbrok (Ovelgönne) zugeht, dem springen zwei riesige Tore ins Auge. Die Einfahrten zum ehemaligen Mehlspeicher könnten als Symbol stehen für die Persönlichkeit des 47-Jährigen. Genauer: die Offenheit, die er allem und allen entgegenbringt. Auch diesem denkmalgeschützten, sanierungsbedürftigen Objekt. „Ich habe mich sofort in den Speicher verliebt!“, erzählt er rückblickend.

Kurzerhand verkaufte er das Einfamilienhaus in Wardenburg und legte los, gemeinsam mit guten Freunden. Und einer klaren Vorstellung: Das Loft in der zweiten Etage breitet sich heute auf 130 Quadratmetern aus; durchbrochen nur von Säulen und ausgewähltem Mobiliar. Viel Platz also zum Atmen und Wohnträume-Verwirklichen.

Zutaten


Zubereitung


„Mich in etwas zu entfalten, das mich begeistert, macht mich glücklich.“

Sascha Uschkurat, Teamleiter Fuhrpark LzO-Zentrale

Gewerkelt hat der gebürtige Ofenerdieker immer schon gerne, mit fünf Jahren etwa Matchbox-Autos geschliffen und neu lackiert. Es folgten Mofas und anschließend Motorräder: Wo früher Lkw zum Getreideabladen standen, parken in Uschkurats Mehlspeicher derzeit fünf Zeugen einer seiner größten Leidenschaften. „Wenn ich eine neue Maschine habe, optimiere ich sie nach meinen individuellen Anforderungen.“ Auch für seinen Sohn hat er ein Motorrad umgebaut. Bestens motorisiert, geht er mit ihm auf Tour und fühlt sich dabei „frei im Kopf“, wie er sagt.

Überhaupt ist ihm wichtig, selbstbestimmt und im Gleichgewicht zu sein. Dabei hilft ein weiteres Hobby: Taekwondo. Was er hier bis zur Stufe des dritten „Dan“ – des Meisterschülers – gelernt hat, gibt er gerne weiter, etwa in Selbstverteidigungskursen für Frauen. Ob Taekwondo, Motorräder, Bausanierung oder auch seine Tätigkeit als Teamleiter des LzO-Fuhrparks – Sascha Uschkurat lässt sich auf Dinge und Menschen ein. Ohne Vorbehalte. Vielmehr: mit Überzeugung, Loyalität und Anspruch.

*1786 Nr. 5
*1786 Nr. 5

 

*1786 Nr. 4
*1786 Nr. 4

 

*1786 Nr. 3
*1786 Nr. 3

 

*1786 Nr. 2
*1786 Nr. 2

 

*1786 Nr. 1
*1786 Nr. 1